Lochschraubkappe mit Schutzkappe

Beschreibung

Handhabung der Dosierpipette mit Lochschraubkappe und Schutzkappe

1. Verschluss der Flasche aufdrehen und abnehmen.

2. Schutzkappe durch Daumendruck von unten von der Schraubkappe lösen (Abb.1) und Pipette samt Schraubkappe herausziehen (Abb.2).

3. Pipette mit der Lochschraubkappe auf die Flasche aufschrauben. Die Pipette ist nun gebrauchsfertig und bleibt auf der Flasche aufgeschraubt.

4. Sowohl der transparente Dosierkörper als auch der weiße Stössel müssen sich zu Beginn der Dosierung in der untersten Position befinden. Zur Dosierung mit der einen Hand den unteren, transparenten Dosierkörper festhalten und mit der anderen Hand am oberen, weißen Stössel ziehen, bis hierauf die gewünschte Menge in ml bzw. das Körpergewicht in kg ablesbar ist (Abb.3).

5. Die Pipette am Dosierkörper (unterer, transparenter Ring) aus der Flasche herausziehen (Abb.4).

6. Die entnommene Menge durch Drücken auf den Stössel (weißer Ring) aus der Dosierpipette auf einen Löffel geben oder in ein Glas mit etwas Flüssigkeit entleeren und verabreichen. Das Medikament kann auch direkt aus der Pipette in den Mund gegeben werden.

7. Leere Dosierpipette bis zur nächsten Anwendung in die Lochschraubkappe auf der Flasche zurückschieben.

Details

Für Flaschengewinde PP25, PP28 und PP31, passend zu allen Pipettengrößen.

Material: PE

Lochschraubkappe mit Schutzkappe



Datenblatt Download